Heut war nicht mein Tag…

…nein, der Reifen ist noch ganz, zum Glück 😊

Erst mal bin ich mit den aufgestellten Cali-Dach losgefahren… ja, ja, lacht nur 🤪 zum Glück hat sich mir kein Baum in den Weg gestellt und am Ausgang vom Campingplatz hab ich‘s noch bemerkt. Dafür hab ich 10x überlegt, ob ich den Strom abgesteckt hab und das Fahrrad dabei.

Also Dach runter, weiter geht’s.

Dann hab ich mit den Mädels einen netten Spaziergang gemacht, irgendwo in der Pampas. Dann weiter zum nächsten Campingplatz…dachte ich, bis mich ein netter Herr im Cabrio darauf aufmerksam gemacht hat, dass was aus meinem Bus raus hängt – äh ja, die eine Schleppleine, danke! Äh die zweite Schleppleine, fällt mir bei der Gelegenheit auf, liegt noch da, wo ich Gassi gegangen bin… jetzt würde ich ja auf die alte Leine verzichten, aber ich brauch das Ding leider im Urlaub noch, also wieder 20 Min zurück… immerhin hab ich sie wieder gefunden 😊

Jetzt sind wir ein Stück im Landesinneren an einem See. Ich finde ja, dass es auf den Fotos idyllischer aussieht, als in echt 🤪 aber wahrscheinlich kann man‘s mir heute nicht recht machen…vielleicht lieht‘s auch an den Mücken hier und daran, dass hier echt viele deutsche Touristen sind… nix generell gegen Deutsche, aber ich versteh halt alles, das nervt irgendwie 😜

Die Mädels fanden Ihre Spaziergänge ganz gut und haben sich schön zusammen gekuschelt 😊

…und auch abends kommt‘s auf dem Foto besser rüber als in echt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.